Betriebszulassung MtschS für Kasachstan - Разрешение МЧС Республики Казахстан

Für die Ausstellung der MtschS Inbetriebnahme – Zulassung in Kazachstan ist das „Ministerium für Katastrophenschutz der Republik Kasachstan“ (Комитет по государственному контролю за чрезвычайными ситуациями и промышленной безопасностью) zuständig.

Die Betriebszulassung MtchS wird typspezifisch (je Typ, Serie) für Geräte und Ausrüstungen, auf Grundlage einer Expertise zur industriellen Sicherheit, ausgestellt. Bei der Betriebszulassung in Kasachstan findet eine Konformitätsbewertung der bei Konzeption und Bau verwendeten Normen und Vorschriften statt. Hierbei wird die Übereinstimmung mit den Normen, Gesetzen und Arbeitssicherheitsvorschriften in Kasachstan überprüft. Die Grundlage zur Ausstellung der MtschS Zulassung bildet das Gost-K Zertifikat, für welches bereits ein Audit im Produktionsbetrieb stattgefunden hat.

Der Einsatz von nicht zugelassenen Geräten und Ausrüstungen in potentiell gefährlichen Produktionsstätten und Anlagen ist strengstens untersagt!

Notwendige Dokumente für die MtschS Betriebszulassung:

1. Antrag zur Durchführung der Zulassung, beglaubigt durch Firmenstempel und Unterschrift des Geschäftsführers

2. Beschreibung der Maschinen / Anlagen (Broschüren / Prospekte)

3. Technische Dokumentation (Bedienungsanleitung in Russisch, Betriebs- und Wartungsanweisungen, Konstruktionszeichnungen, eingesetzte Materialien mit Materialprüfzeugnissen, Montageanleitung, Maschinenpässe, Sicherheitsmerkmale, Berechnungen von Schweißnähten, Prüfberichte von Schweißnahtprüfungen)

4. Firmeninterne Prüfberichte (in Russisch)

5. Zertifikat Gost-K

6. Prüfberichte von externen Prüfern (falls vorhanden)

7. Zertifikat ISO (falls vorhanden)

Abhängig von den Erzeugnissen kann es vorkommen, dass weitere Dokumente oder Muster zu Testzwecken angefordert werden.

Die Durchführung der Zulassung dauert i.d.R. ca. 4 Monate. Dieser Zeitrahmen beruht auf  Erfahrungswerten und kann nicht garantiert werden.

Wir prüfen gerne ob Ihre Erzeugnisse unter die Zertifizierungspflicht in Kasachstan fallen.

Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme entweder unser Online-Anfragenformular oder wenden Sie sich doch direkt an einen unserer Mitarbeiter aus der Fachabteilung, wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen!

Tatjana Greger

Tatjana Greger

Dipl. Betr. Wirtin
Leitung Zertifizierung

+ 49 2432/93478-13
greger@gn-ag.deSofort-Kontakt